2 3 4 5 
03.10.2008

2. Internationales Low Point Rollstuhl Rugby Turnier in Nottwil

Vom 10. bis 12. Oktober 2008 findet die zweite Auflage des internationalen Low-Point-Rollstuhlrugby-Turniers in der Sporthalle des Schweizer Paraplegikerzentrums in Nottwil statt. Nach dem grossartigen Erfolg und dem Sieg des Gastgebers den „Silent Lambs“ vom Vorjahr ist das Organisationskomite motiviert den Zuschauern und den Teams wiederum beste Bedingungen und spannendes und actiongeladenes Rollstuhlrugby zu bieten.

 

Am Turnier in Nottwil werden, neben der Gastgebermannschaft den Silentlambs, Teams aus der Schweiz, Deutschland, Österreich, England, Schweden, Polen, Dänemark und Irland teilnehmen. Der Gastgeber gehört wiederum zu den Topfavoriten um den Turniersieg, gelten doch die Silentlambs zurzeit zu den Top Teams der Welt. In Nottwil werden alle Top- und Nachwuchsspieler der Silentlambs anwesend sein. Weltklasse Spieler wie Christian Hähnel (Rickenbach), Thomas Huber (Ennetmoos),  Roger Suter (Schenkon), Andi Brändli (Rapperswil), Edi Schmeisser und Matthias Lötscher (Marbach) werden für den Gastgeber um den Siegerpokal spielen. Auch der zweiten Schweizer Mannschaft den Silent Snakes werden Aussenseiterchancen zugetraut.

 

Während den drei Turniertagen ist neben den sportlichen Höchstleistungen natürlich auch für das leibliche Wohl gesorgt. Deshalb hoffen die „Silent Lambs“ dass möglichst viele Zuschauer nach Nottwil kommen um die Teams lautstark zu unterstützen.

Rss