03.11.2016

REBELOWS GEWINNEN 2016 LOW POINT CHALLENGE

Das zehnjährige Jubiläumsturnier 2016 konnte nicht spannender gewesen sein. Auf höchstem Level haben sich die besten Lowpointer aus Deutschland, England Kanada und der Schweiz gemessen. Die Rebelows aus Deutschland konnten sich dank fünf Siegen und einer Niederlage durchsetzen und gewannen die zehnte Ausgabe der Low Point Challenge. Das Heim-Team, die Silent Lambs, wurden trotz ihren starken Leistungen mit dem undankbaren vierten Platz belohnt. Sie schlugen, in einem von Nervenkitzel geprägten Spiel, die deutschen Rebelows mit einem Tor Differenz und gewannen somit vier von den sechs Spielen. Sie unterlagen den Kanadiern und den Engländern jeweils mit nur einem Tor Differenz. Die zehnte Ausgabe der Low Point Challenge war so spannend und ausgeglichen wie noch nie. Alle Spieler und Fans freuen sich auf die elfte Ausgabe 2017. Am Wochenende vom 26. bis 27. November 2016 findet in Nottwil die erste Runde des Schweizer Cups statt.


Rss